Sonntag, 13. August 2017

•Stunden für dich | sundaytalk•

Photo by @hannesridder

Zeit für sich. Zeit für eine Tasse Tee.
Hallo,

es ist 22:58, ich sitze auf den Fließen meines Zimmers, während Ella Fitzgeralds Stimme untermalt mit Louis Armstrongs Trompete die Schwärze des Raumes füllt. Heute Morgen durfte mein alter Schreibtisch ausziehen, da er zu klein war um darauf Schularbeiten zu erledigen (Fehlkauf) und anstatt morgen am neuen Schreibtisch weiter zu machen, habe ich mir dieses kleine Arrangement zusammengestellt.

Im Tageslicht würde dieser Fleck wohl kläglich wirken, doch des Nachts - wo nur wenige Punkte des Raumes erleuchtet sind - hat es eindeutig Charakter.

Findest du nicht auch?
Photo by @hannesridder


Nun sitze ich hier - alleine. Habe den ganzen Tag schon mit mir verbracht und das Alleinsein, soll der Hauptinhalt dieses nächtlichen Artikels werden.

Alleinsein. Seit ich klein bin und ich gebe zu manchmal noch immer, habe ich Angst davor. Wovor genau kann ich dir nicht sagen, doch nur wenige Stunden reichen, dass ich am liebsten gleich meine Freunde anrufe und mich mit jemandem verabrede. Paradoxer Weise habe ich jedoch auch das Verlangen abzuschalten und mir Zeit nur für mich zu gönnen. Vor 2 Jahren habe ich dann eine Lösung für mein kleines Dilemma gefunden: Unter der Woche und Samstags mache ich viel mit Freunden, erledige Schularbeiten, gehe zum Sport und habe Zeit für meine Familie. Doch die Sonntage meins. Sie sind nur für mich. Meine Chance, mich an einem Tag in der Woche auf mich selbst zurück zu besinnen. 

Und das war seit langem das Beste was ich für mich tun konnte. 

Leider habe ich mir in den Monaten Juni, Juli diese Zeit nicht genommen und prompt merkte ich wie mir alles zu viel wurde. 

Aus diesem Grund fange ich heute wieder damit an. Es muss nicht immer ein Sonntag sein,
solange es ein Tag in der Woche ist, den du mit dir selbst verbringst.

Photo by @hannesridder


Photo by @hannesridder

XOXO Hannes


1 Kommentar:

  1. Einsamkeit kann etwas wunderbares sein.
    Wenn ich alleine sein möchte lege ich mich meist in die Hängematte in unserem Garten und lausche den Geräusche die mich umgeben.
    Einsamkeit hat leider auch Nachteile die man früher oder später zu spüren bekommt.
    Dir noch einen schönen Abend

    XOXO H.

    AntwortenLöschen