Donnerstag, 3. Dezember 2015

•Fall/Christmas Cookies | with Rebekka•



Guten Abend du wundervoller Mensch, wie geht es dir? Ich hoffe sehr gut! Mein Tag war auf Grund von privatem Stress anstrengend und dies hat mich somit ziemlich herunter gezogen.



Nicht desto trotz will ich dir dieses "gesunde" Plätzchen Rezept nicht vorenthalten



Ihr braucht:

  • 1 Ei
  • 90 ml Agavendicksaft 
  • 1 Banane
  • 125 g Zartbitter Creme
  • 2-3 Tropfen Vanille Essenze
  • Zimt
  • 200 g Vollkorn / Dinkelmehl
  • 30g dunklen Kakao
  • 1/2 TL Backpulver
  • 150 g Zartbitterschokoladenstreusel



Um das Rezept ein wenig gesünder zu gestalten, habe ich den Zucker durch Agavendicksaft und die Butter durch Banane ersetzt. Alle Zutaten werden ganz einfach zu einem Teig vermengt und dann zu 4-6 Häufchen geformt. Diese gebe ich daraufhin in den Ofen für 14 min bei 200 Grad Celsius Ober/Unterhitze.


Hier seht ihr Rebekka, mit der ich diese Cookies zusammen gebacken habe. 


Uns haben sie richtig gut geschmeckt, so hoffe ich auch, dass sie dir so gut schmecken werden!

Über Bilder beim nachbacken oder Feedback würde ich mich sehr freuen :*


XOXO Hannes






Kommentare:

  1. Die sehen ja richtig lecker aus! Backen gehört zur Vorweihnachtszeit einfach dazu, ob mit Freunden oder der Familie :)

    Liebe Grüße
    Lara

    http://laraasophiie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hm jammi das sieht ja wirklich lecker aus:)
    Bei Keksen achte ich nicht so darauf, ob es gesund wird, weil das einfach zur Weihnachtszeit gehört:-)
    liebe Grüße Lea♥

    http://xxleasworldxx.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich ja super lecker an und sieht unglaublich gut aus.
    Werde ich aufkedenfall mal nachmachen.

    Liebe Grüße Lisa
    http://hellobeautifulstyle.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Hannes,
    vielen Dank für deinen lieben Kommentar, das hat mich unglaublich gefreut!
    Die Cookies sehen auch mal total gut aus und das Rezept ist gar nicht mal kompliziert :)

    Liebe Grüße, Julia
    Light it up

    AntwortenLöschen
  5. Die Cookies sehen echt super lecker aus! *_*
    Und das Rezept ist auch sehr gut nachvollziehbar. :D
    Momentan läuft bei mir eine Blogvorstellung, also schau doch gerne vorbei. :)
    Alles Liebe, Anna Lea
    http://growingcircles.blogspot.de/

    AntwortenLöschen